2018


VORSCHAU


22. Oktober bis 21. Dezember  

"Sabores y Colores de América Latina" (Lebensart und Farben Lateinamerikas)
Ausstellung und Rahmenprogramm 
im Rahmen des Festivals "Lateinamerika Herbst 2018" der Stiftung  EU LAC 

Grafik - Malerei - Skulpturen - Bücher + Schmuck
von Künstlern aus Argentinien, Ecuador, Uruguay und Venezuela

Vernissage:
EINLADUNG + PROGRAMM IN KÜRZE HIER ABRUFBAR



      September 2018

In diesem Jahr wird die Klimawoche in Hamburg anlässlich ihres 10. Jubiläums von Fürst
Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi – Fürst Albert II von Monaco offiziell eröffnet.
Das Staatsoberhaupt von Monaco setzt sich seit Jahren u.a. mit der Fürst-Albert-II-von-Monaco-Stiftung für den Umwelt- und Klimaschutz, insbesondere den Meeresschutz ein.


Ausstellungen in der Galerie KAM
29. September bis 19. Oktober

"Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne - Quell des Lebens"
Bilder der Künstler: Günther Helm - Alexander F. Jagelowitz - Sergey Machekhin - Liliane Orlinski

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (ISBN 978-3-9818192-3-6)
der u.a.ein Grußwort von Herrn Josef Katzer, Präsident der Handwerkskammer Hamburg enthält

und

"Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt"
Bilder der Künstler (Finalisten und Preisträger der diesjährigen 7. Int. Malerei Biennale Hamburg)
Daniel Bayardi - Rosa Bittner - Fernando Bohórquez G. - Jürgen G. Haberstroh - Shahin Hesse - Alexander F. Jagelowitz - Sergey Machekhin - Ada Mee - Liliane Orlinski - José-Luis Olivera Pertusso -Gerhard Popp - 
Meinhard Raschke - Roland Schulz -Ardiana Shasivari Kika - Bernhard Sprute - Larissa Strunowa-Lübke



und im
Deutschen Klimarechenzentrum (DKRZ)
Bundessrasse 45a 20146 Hamburg

Vernissage, Vortrag und Führung NUR am Dienstag, 18. September 2018, 16 Uhr

Vortrag von Michael Böttinger
Führung durch das Klimarechenzentrum mit Prof. Dr. Thomas Ludwig und Michael Böttinger

Ausstellung  (ganzjährig zu sehen)
"Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne - Wasser - Erde - Luft"
Bilder der Künstler Günther Helm - Alexander F. Jagelowitz - Sergey Machekhin - Liliane Orlinski -
Susan Wortmann und Skulpturen des Künstlers
Oswaldo Pulido

EINLADUNG

DKRZ Eingang                                           Sergey Machekhin

Susan Wortmann                        Liliane Orlinski                         Günther Helm                Alexander F. Jagelowitz





3. bis 23. September
Finalisten-Ausstellung + Preisverleihung
Werke der 7. Int. Malerei Biennale Hamburg zum Thema "Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt"
im
Levantehaus Hamburg│ Mönckebergstrasse 7 │ D-20095 Hamburg


Grußworte:
Dietmar Hamm, Geschäftsführer Kontorhausverwaltung Bach GmbH
Falko Droßmann, Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte

Musikalischer Auftakt:
Kathryn Wieckhorst (Dramtischer Koloratursopran) und Ferdinand Feil (Flamenco Gitarrist)


                                  
     
                        Dietmar Hamm   Sergey Machekhin, Preisträger Förderpreis    Falko Droßmann


                                                                                           FINALISTEN      
                                                                   
                                                                      LEVANTEHAUS HAMBURG




3. August bis 28. September
Eröffnung / Ausstellung Werke der 7. Int. Malerei Biennale Hamburg
zum Thema "Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt"

Galerie KAM │ Lohbrügger Landstrasse 5 │ D-21031 Hamburg 

Vernissage: Donnerstag, 2. August, 14 Uhr
mit einem musikalischen Beitrag der amerikanischen Sopranistin Kathryn Wieckhorst






Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (ISBN 978-3-9818192-2-9), u.a. mit Grußworten von

Prof. Dr. Mojib Latif, Meteorologe, Klimaforscher, GEOMAR, Kiel
Olaf Tschimpke, Präsident NABU , Berlin
Karmenu Vella, Umweltkommissar Europäische Kommission, Brüssel


EINLADUNG_deutsch


EINLADUNG_english





19. Juni bis 27. Juli
MaritimArt
Malrei der Künstler:
Maren Fiebig - Jürgen G. Haberstroh - Reiner Fohrmann - Alexander F. Jagelowitz - Angelika Kahl -
Sergey Machekhin - Helmut Stürmer - Susan Wortmann - Melanie Ziemons-Mörsch
Skulpturen des Künstlers:
Oswaldo Pulido




4. bis 12.Mai
Europawoche "Hamburg - Ganz Europa in einer Stadt"
Gruppenausstellung: Maren Fiebig, Jürgen G. Haberstroh, Alexander F. Jagelowitz, Angelika Kahl, 
Stephan Klenner-Otto, Sergey Machekhin, Liliane Orlinski, Oswaldo Pulido, Georges Ro, Helmut Stürmer, Susan Wortmann und Melanie Ziemons-Mörsch

Round-Table Gespräch mit Künstlern, Politikern und Unternehmern
Sonnabend, 12. Mai, 11 Uhr




13. April bis 31. Mai        VERLÄNGERT BIS 18. JUNI 2018
"Hamburg - Ganz Europa in einer Stadt"
Objekte von Georgesi Ro (1938, Rumänien)
- unter Schirmherrschaft des Honorargeneralkonsulats Rumänien in Hamburg - 

Vernissage: Frreitag, 13. April, 16 Uhr
Musikalischer Rahmen: Rafael Roth (Bratsche)

EINLADUNG

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog - Preis: 10 Euro
davon 10 Exemplare mit je einer Zeichnung / Karikatur - Preis: 190 Euro





13. April bis 31. Mai          VERLÄNGERT BIS 18. JUNI 2018

"Hamburg - Ganz Europa in einer Stadt"
Malerei von Liliane Orlinski (1959, Polen)

- unter Schirmherrschaft des Generalkonsulats Polen in Hamburg -
Vernissage: Freitag, 13. April, 16 Uhr

EINLADUNG

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog - Preis: 10 Euro
davon 10 Exemplare mit je einem Aquarell - Preis: 190 Euro





19. März bis 27. April    VERLÄNGERT BIS 31. MAI 2018
Ausstellung der selektierten Plakate / Ausschreibung Kinder-Plakatwettbewerb 2017
zum Thema "Zukünftige, umweltorientierte Fortbewegung auf den Wasserwegen

Vernissage und Preisverleihung: Montag, 19. März, 16 Uhr
Grußwort: Arne Dornquast, Bezirksamtsleiter Bergedorf

AUSSTELLUNGSSORT: 
Rathaus Bergedorf, Foyer
Wentorfer Strasse 38, 21029 Bergedorf

Öffnungszeiten: 
Montag und Donnerstag, 8 bis 18 Uhr, Dienstag 7 bis 13 Uhr,  Freitag, 8 bis 13 Uhr

Buslinien 235 und 8810 (ab Bahnhof Bergedorf bis Rathaus Bergedorf)

EINLADUNG

KinderPlakatWettbewerb_Grußwort_Arne Dornquast_Bezirksamtsleiter Bergedorf 

AusstellungsPlakat



Arne Dornquast + Mitglieder Kulturaustausch Hamburg-Übersee eV                  Preisträger KPW 2017
 
 
Galerie Kunststätte am Michel
Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V.