19. Kinder-Plakat-Wettbewerb 2024

Ausschreibung zum Thema
„REGIONALES AUS UND FÜR DIE METROPOLREGION HAMBURG“
in Zusammenarbeit mit dem Marktkauf Center Bergedorf und den Jugendherbergen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Nordniedersachsen /  DJH-Landesverband Nordmark e.V.

EINSENDESCHLUSS: 27. September 2024

Junge „REMBRANDT´S“, Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 14 Jahren, wohnhaft in der Metropolregion Hamburg sind eingeladen, ihre Vision und Sichtweise zum vorgegebenen Thema auf kreative Art und Weise in Form eines Plakats (Format 40 x 50 cm, Aquarellkarton mind. 300 g, kräftige Farben) umzusetzen und DIGITAL einzureichen bis zum 29. September 2024

Von der Jury werden 6 Preise vergeben (Sachpreise, darunter ein Übernachtungsgutschein für die Jugendherbergen im Norden) und die „Gewinner-Plakate“ werden in unsere weltweiten Wander-Ausstellungen integriert.

Schlüsselworte:
Anbaugebiet in der Heimat / Metropolregion Hamburg
Anbaugebiete:
Ackerland (
Getreide, Pflanzen zur Grünernte (z.B. Silo- und Grünmais, Leguminosen zur Ganzpflanzenernte oder Feldgras. Sie werden als Tierfutter oder für die Energiegewinnung genutzt), Winterraps, Sonnenblumen, Hackfrüchte (Zuckerrüben, Kartoffeln), Hülsenfrüchte, Gemüse, Erdbeeren…
Dauergrünland (Weide, zur Grünfutter-, Silage- und Heugewinnung oder zum Abweiden),
Dauerkulturen (dazu zählen Baum- und Beerenobst, Nüsse, Rebflächen und Baumschulen)

regionale, landwirtschaftliche Betriebe & Hofgeschäfte
Regionale Vielfalt von Obst, Gemüse, Kartoffeln, verschiedenen Honigsorten und Milchprodukten über Eier, Fleisch und Wurst bis hin zu Backwaren und Blumen.
Anbau -auch BIO – , Ernte, Produktion, Verkauf an Endverbraucher
kurze Transportwege – Umwelt – weniger CO2-Emissionen

Regionale Erzeuger haben viele Vorteile. Zum einen ist es umweltfreundlicher, da die Transportwege kürzer sind und somit weniger CO2-Emissionen entstehen. Zum anderen sind die Produkte frischer und haben eine höhere Qualität, da sie nicht lange gelagert werden müssen.
Der Kauf regionaler Produkte direkt vom Erzeuger ist nachhaltig und gut für die Umwelt!
Außerdem unterstützt man durch den Kauf regionaler Produkte die lokale Wirtschaft und trägt zur Erhaltung der Kulturlandschaft bei.

18. Kinder-Plakat-Wettbewerb 2023

Ausschreibung zum Thema „Umwelt im Ökologiediskurs: SONNE- QUELL DES LEBENS“

BEENDET

Junge „REMBRANDT´S“, Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren, wohnhaft in der Metropolregion Hamburg sind eingeladen, ihre Vision und Sichtweise zum vorgegebenen Thema auf kreative Art und Weise in Form eines Plakats (Format 40 x 50 cm, Aquarellkarton mind. 300 g, kräftige Farben) umzusetzen und DIGITAL einzureichen bis zum 31. Juli 2023

Unter den Einsendungen werden von der Jury bis zu 50 Motive ausgewählt, die in Hamburg in einer öffentlichen Institution ausgestellt werden, wovon 6 prämiert werden.

17. Kinder-Plakat-Wettbewerb 2020

2020/2021
AUSSCHREIBUNG
zum Thema  WASSERSTOFF
BEENDET

Schlüsselworte:
Lebewesen, Hydrogenium, Wärme, Flugzeuge, Universum, Brennbarkeit, Element, Edelgas,
Strom, Industrie, Raketentreibstoff, Benzin, Abgas, Wasser, Motor, Technik, Ballone
Saubere Energie – grüner Wasserstoff – Jules Verne sinngemäß: Wasser ist die Kohle der Zukunft.
Chemisches Element mit der Nr.1 im Periodensystem
Wasser = ist Wasserstoff und Sauerstoff – H2o = H2 + O
Mit Wasserstoff fahren = Busse, LKW, Schienenfahrzeuge, Gabelstapler, KFZ, Drohnen, Schiffe…

EINSENDESCHLUSS:  30. SEPTEMBER 2020
VERLÄNGERT bis 31. Mai 2021

Junge „REMBRANDT´S“ – Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren, wohnhaft in der Metropolregion Hamburg sind eingeladen, ihre Vision und Sichtweise zum vorgegebenen Thema auf kreative Art und Weise in Form eines Plakats im Format 40 x 50 cm umzusetzen und DIGITAL einzureichen bis spätestens 30. September.

Unter den Einsendungen werden bis zu 50 Motive ausgewählt, die im Rahmen einer Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Senator Michael Westhagemann, Präses der Behörde für Wirtschaft und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg, gezeigt werden.
Von der Jury werden 6 Preise vergeben (Sachpreise + Geldpreis).
Außerdem werden die „Gewinner-Plakate“ in unsere weltweiten Wander-Ausstellungen integriert.

Die Bilder/Plakate aus den Jahren 2015 bis 2018  wurden 2019 im Museum Antropológico y Arte Contemporáneo (MAAC), Guayaquil/Ecuador ausgestellt.

Alle weiteren Ausstellungen sind auf Grund der Corona Pandemie vorerst eingestellt worden

16. Kinder-Plakat-Wettbewerb 2019/20

BEENDET

zum Thema „Umwelt im Ökologiediskurs: ARTENVIELFALT“

Junge „REMBRANDT´S“
Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahre, wohnhaft in der Metropolregion Hamburg sind eingeladen, ihre Vision und Sichtweise zum vorgegebenen Thema auf kreative Art und Weise in Form
eines Plakats im Format 40 x 50 cm umzusetzen und einzureichen bis zum 30. Dezember 2019

Unter den Einsendungen werden von der Jury bis zu 60 Motive ausgewählt, die in Hamburg in einer öffentlichen Institution ausgestellt werden, wovon 6 prämiert werden.

Die prämierten Plakate werden integriert in die Wanderausstellung „Umwelt im Ökologiediskurs: Von Hafen zu Hafen, von Herz zu Herz“, die im Herbst 2019 in Guayaquil / Ecuador im Museum MAAC startet – unter
Schirmherrschaft des Generalkonsulats Ecuador in Hamburg und des Ministerio de Relaciones Exteriores
y Movilidad Humana (Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Menschliche Mobilität) ausgestellt werden.

Unterlagen einsehen